Samstag, 27. Juli 2013

Fotobox

Ganz lange wollte ich schon eine Fotobox haben, denn ich arbeite ja im Keller und dort ist so schlechtes Licht, Einiges vergesse ich deshalb zu fotografieren, Anderes sieht nicht so aus wie es soll und oft fehlt selbst draußen das Licht.

Als mein Mann mir dann gestern (nachdem ich selbst schon Cutter und Karton in der Hand hatte) eine Box basteln wollte, war ich nicht so überzeugt, denn meine Wünsche hat er gar nicht entgegengenommen und zudem meinen ganzen Arbeitplatz in Anspruch genommen ....

Fertig überzeugte mich das Ergebnis auch nicht, wollte ich sie doch eigentlich ganz in weiß ... naja Papier reingeklebt und gut war.

Gestern Abend und heute habe ich ein wenig rumprobiert und bin begeistert, also Danke Schatz ;)

So sieht das gute Stück aus, hier sieht man auch deutlich wie wenig "echtes" Licht im Keller ist, nämlich gar keins. es fehlen links und rechts noch Lampen.



Und hier hab ich einfach mal meinen letzten Buttinetteeinkauf fotografiert, als kleinen Test.






















Ich finde die Fotos sind trotz Kellerlicht ziemlich gut geworden.

später zeig ich euch noch ein Täschchen.


hier mal mit verschiedenen Hintergründen, ich glaube aber es liegt einfach an den Produkten das sie aussehen, als wären sie in den 60ern fotografiert :)



Kommentare:

Colly hat gesagt…

Sehen Super aus, die Fotos aus der Fotobox. Konnte mir das gar nicht vorstellen, aber wirklich eine sehr gute Idee!

Stiny hat gesagt…

Man muss sich nur zu helfen wissen :D Sehr tolle Idee!

GLG, Kerstin