Sonntag, 29. Juli 2012

Fairy Garden

Im Mai haben wir unseren Fairy Garden gestaltet. Hier könnt ihr ihn euch noch einmal ansehen, wenn ihr mögt.

Mittlerweile sind viele Details dazu gekommen und ich möchte euch auf eine kleine Rundreise einladen.




Hereinspaziert


unter dem Rosenbogen hindurch 

etwas ausruhen 



oder plantschen 


oder schaukeln


oder ins Gras legen und die Wolken vorbeiziehen sehen



Rasen wurde gesät, Blumentöpfe und eine Band bepinselt auch die Schaukel und der Rosenbogen sind neu.
Die weißen Blumen sind gewichen, sie wurden viel zu wuchtig und die blauen Blümchen sind nun ein riesiger Feenblumenstrauch, der Hibskus wurde von Läusen befreit (noch nciht ganz erholt wie man sieht) und der Unterstand verändert und neu plaziert. 








Hier kann man übrigens an einem Contest zu dem Thema teilnehmen, da mich dieser Blog auch zu unserem Gärtchen inspiriert hat, werde ich mal mein Glück versuchen, dort findest ihr viele wundervolle Feengärten!



Kommentare:

Stiny hat gesagt…

Ach wie süüüüß, der ist euch wirklich super gelungen, da müssen sich die Feen ja wohlfühlen!
Meine Große hat auch einen eigenen "Zinkschüssel-Garten", den sie Feen-Garten nennt, weil sie dort auch immer wieder Feen sieht :) Genau wie ihre Cousine, sie hatte letztens eine Fee im rosa Kleid dort sitzen sehen *hihi* Wer weiß, was uns "Großen" alles verborgen ist....

LG, Kerstin

Lil hat gesagt…

Danke ;) ja wer weiß wer weiß, ob sich da nicht doch die ein oder andere Fee herumtreibt.